Information

Marien Kirche Logo

Marienkirche Außenansicht, 2015

Wilkommen

Das Rheintal zwischen Koblenz und Rüdesheim sollte man besuchen, gehört es doch zum UNESCO-Weltkulturerbe. Und sollten Sie schon einmal dort sein und auf dem Weg von Rüdesheim aus zum Niederwalddenkmal die Einfahrt verpasst haben, dann landen Sie in Aulhausen gelegen in einem kleinen Tal und finden mitten darin das alte Zisterzienserinnenkloster Marienhausen.

Dieses Kloster hat sich mit der Marien Kirche zu einem einmaligen kulturellen und spirituellen Anziehungspunkt entwickelt.

Am Rande der großen Anlage des St. Vicenzstiftes liegt die Marienkirche als Teil der alten Klosteranlage, die 1219 geweiht wurde. Diese Kirche ist seit der Eröffnung im Januar 2016 die weltweit erste und einzige Kirche, die von Künstlern mit Beeinträchtigung ausgestaltet wurde. Ungewöhnliche Kunstwerke ungewöhnlicher Menschen umgeben nun Gottesdienst, Gebet und Gesang.

Wer die uralte Kirche betritt, wird hineingezogen in die womöglich andere Welt-anschauung dieser Menschen. Sie haben die uralte christliche Botschaft mit außergewöhnlichen Kunstwerken in ihre und unsere Welt über-setzt und an-schaulich gemacht. Wenn Sie sich darauf einlassen wollen, werden Sie und Ihre Welt mit neuen und anderen Augen betrachten...

Neugierig geworden?
Sie sind herzlich zu einem Besuch eingeladen!

Pfarrer Kurt Weigel